|Video: Gilbert & George "Jack Freak Pictures" in der Galerie Arndt & Partner; vom: 13.06.2009|


Loading


Video: Gilbert & George "Jack Freak Pictures" in der Galerie Arndt & Partner



Dauer: ca. 8,25 min



Der Galerist Matthias Arndt zeigt in seinen Räumen hinter dem Hamburger Bahnhof eine Auswahl von 20 großformatigen Bildern aus der Werkgruppe "Jack Freak Pictures" des britischen Künstlerpaares Gilbert & George, die auch gut in eines der Berliner Museen gepasst hätte.
Zu sehen ist ein visueller Showdown aus Farben, Formen, Mustern sowie deren Überschneidungen mit Symbolen, Abzeichen, Landschaftsmotiven und - nicht zu vergessen - mit der variantenreichen Selbstdarstellung von Gilbert & George.
Die fotografischen, am Computer bearbeiteten Bilder beschäftigen sich jedoch nicht mit der individuellen Verfasstheit der beiden Künstler, sondern sie wollen vielmehr Zustände der menschlichen Existenz aufzeigen, sie lassen sich lesen als eine Beschreibung der modernen Welt aus der Wahrnehmung der Künstler.
Gilbert & George sind seit 1967 ein Künstlerpaar. Beide studierten Bildhauerei und lernten sich an der Londoner St. Martin´s School kennen. Berühmt wurden sie durch ihre Auftritte als "living sculptures". Mit der Idee, sich selbst als "lebende Skulpturen" zum Material ihrer Kunstwerke zu machen, erweiterten sie den Skulpturbegriff in den sechziger Jahren. Seitdem führen Gilbert & George ihr künstlerisches Arbeiten zu immer neuen Variationen, um den Kontext des sozialen Lebens zu beleuchten.

Zur Ausstellung ist im Hatje Cantz Verlag ein Katalog mit einem Text von Michael Bracewell sowie mit Farbabbildungen aller Arbeiten erschienen.

Eröffnung in Anwesenheit der Künstler:
Samstag, 13. Juni 2009, 12–20 Uhr
Künstlergespräch, moderiert von Hans Ulrich Obrist:
13. Juni 2009, 16 Uhr

Öffnungszeiten: Di-Fr: 12-18 Uhr; Sa: 11-18 Uhr

Ausstellungsdauer: 16.06.-18.09.09

arndt-partner.de
Arndt & Partner
Hamburger Bahnhof / Invalidenstraße 50-51
D-10557 Berlin
Telefon +49 30 2061 387 54

ct


Bookmark and Share


art-in-tv.de

Anzeige

Burg Halle



Video

Besuchen Sie art-in.tv.

Tropen Kunsthalle Berlin GRAFT Architects Dan Mihaltianu Berliner Kunstsalon Danh Vo
mark-lewis Kult des Künstlers Preise Christiane zu Salm Robin Rhode Jannis Kounellis Christina Weiss kunstsaele RAPPORT Ästhetik und Nachhaltigkeit Richard Prince
Ai WeiWei galerie zeichne Meret Oppenheim Martin Kippenberger halle am wasser Althamer Simon Starling Karin Sander Isa Melsheimer Haunch of Venison Gerhard Richter