|Video: Carlfriedrich Claus - Geschrieben in Nachtmeer -Akademie der Künste Berlin; vom: 10.04.2011|


Loading


Video: Carlfriedrich Claus - Geschrieben in Nachtmeer -Akademie der Künste Berlin



Dauer: ca. 6.05 min

Die Akademie der Künste Berlin zeigt eine umfassende Werkschau des Künstlers und Philosophen Carlfriedrich Claus (1930-1998). Claus´ Werk entfaltet sich zwischen Poesie, Zeichnung, Grafik und Akustischem in Sprache und Ton. Er lebte zurückgezogen bis 1993 in Annaberg, dann in Chemnitz. Als Zeichner, Schreiber und Denker hat Carlfriedrich Claus die deutsche Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt.

In unserem Video sprechen wir mit den beiden Kuratoren Brigitta Milde und Matthias Flügge über historische, philosophische und ästhetische Hintergründe im Werk des Universalkünstlers Carlfriedrich Claus.

Abb.: Ohne Titel,(Fotoselbstporträt),1953, Silbergelantineabzug,6,3x9,5cm

Ausstellungsdauer:08.04. - 05.06. 2011



Akademie der Künste
Pariser Platz 4
10117 Berlin
Telefon +49(0)30-200 57-1000
Telefax +49(0)30-200 57-1702
info@adk.de
adk.de/

Das Haus ist barrierefrei.

Öffnungszeiten
Mo bis So von 10–22 Uhr (sowie bis zum Ende von Veranstaltungen)
Ausstellungen Di bis So von 11-20 Uhr
Die Passage zur Behrenstraße ist täglich von 10-22 Uhr geöffnet.

Verkehrsverbindungen
S+U Brandenburger Tor, Bus 100, Bus 200, Bus TXL


ct


Bookmark and Share


art-in-tv.de

Anzeige

Atelier

berlin

Ausstellung

Video

Besuchen Sie art-in.tv.

Neues Museum Reynold Reynolds Kunstmesse Galerien Olaf Metzel macht zeigen Jeff Koons Preview Berlin skulptur Ästhetik und Nachhaltigkeit Karin Sander patti-smith george-minne Imi Knoebel Cornelia Sollfrank Moma pavillon Katharina Meldner goff+rosenthal Temporäre Kunsthalle Schinkel Pavillon halle am wasser Berlin Biennale Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Tropen Steve McCurry Haroon Mirza inges idee Kunsthalle Berlin