|Video: RAPPORT - Experimentelle Raumstrukturen von J. MAYER H.; vom: 15.09.2011|


Loading


Video: RAPPORT - Experimentelle Raumstrukturen von J. MAYER H.



Dauer: ca. 3.56 min

Mit „RAPPORT. Experimentelle Raumstrukturen von J. MAYER H.“ setzt die Berlinische Galerie ihre Reihe ortspezifischer Interventionen zeitgenössischer Berliner Grenzgänger-Architekten fort und knüpft hier insbesondere an die Präsentationen von Kuehn Malvezzi (Buchstabenfeld, 2004), von magma architecture (Head-in│im Kopf, 2007) und von Raumlaborberlin (Soft Solution, 2010/2011) an.

art-in-berlin war mit der Kamera vor Ort und beleuchtet im Video den interdisziplinären Ansatz des Architekturbüros J. MAYER H.
Der Architekt Jürgen Mayer H. (*1965) ist Begründer des Berliner Architekturbüros J. MAYER H. und arbeitet an der Schnittstelle von Architektur und Kommunikation. Bei der Konstruktion von Raum spielt der Einsatz interaktiver Medien und neuer Materialien eine zentrale Rolle. Sein gerade in Sevilla fertig gestelltes Projekt „Metropol Parasol“ hat in der Fachpresse ein großes Medienecho hervorgerufen.

Ausstellungsdauer: 16.09.2011 – 09.04.2012

Berlinische Galerie
Landesmuseum für Moderne
Kunst, Fotografie und Architektur
Stiftung öffentlichen Rechts
Alte Jakobstraße 124 – 128
10969 Berlin
Tel. (+49)–(0) 30 789 02 833
berlinischegalerie.de


ct


Bookmark and Share


art-in-tv.de

Anzeige

Ausstellung

Atelier

Burg Halle

berlin

Video

Besuchen Sie art-in.tv.

sprengen Beuys vanofen Susan Philipsz dOCUMENTA (13) Christiane zu Salm Karin Sander Thomas Demand Stefan Heyne Isa Melsheimer marcel duchamp Roy Ascott Absalon Bettina Rheims Neues Museum Asta Gröting Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle balconies Anish Kapoor Hyper Cities DAAD Katachi Berliner Liste urban interface kunsthalle-berlin Hannah Höch Turner Prize
KunstWerke