|Video: Daniel Libeskind - Baustelle Akademie des Jüdischen Museums -; vom: 26.10.2011|


Loading


Video: Daniel Libeskind - Baustelle Akademie des Jüdischen Museums -



Dauer: ca. 2.00 min

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Jüdischen Museums Berlin präsentierte der amerikanische Architekt Daniel Libeskind den aktuellen Stand der Umbaumaßnahmen der Halle des ehemaligen Blumengroßmarkts und zukünftigen Akademie des Jüdischen Museums.

Deutlich lassen sich bereits die drei Kuben des Libeskind-Entwurfs und seinem Haus-im-Haus-Konzept erkennen. Jeder Kubus weist eine Neigung auf und greift architektonische Elemente aus dem Bau des Jüdischen Museums auf, so dass hier letztendlich ein zusammenhängendes architektonische Ensemble entstehen wird.
Den einzelnen Kuben sind bestimmte Bereiche zugeordnet: Bibliothek, Archiv und einem Programmbereich, der unter dem Begriff Bildung für Vorträge, Seminare, Workshops etc. zusammengefasst ist. Die Kuben sind bereits jetzt mit einer Holzverkleidung versehen, die - laut Libeskind - an Transportkisten und die Arche Noah erinnern.
Der Bau, der dem amerikanischen Unternehmer und Philanthropen Eric F. Ross gewidmet ist, wird voraussichtlich bis Mitte 2012 fertig gestellt.



ct


Bookmark and Share


art-in-tv.de

Anzeige

berlin

Atelier

Burg Halle

Ausstellung

Atelier

Video

Besuchen Sie art-in.tv.

Janet Cardiff & George Bures Miller documenta12
patti-smith Kunstmesse Kunsthalle Berlin Berlin 89 / 09 Haunch of Venison japan Neo Rauch mark-lewis Stefan Heyne Wolfgang Tillmans Otto Piene William Kentridge Hannah Höch Metropolitan Museum of Art NBK pixel-funken berlin biennale kunstsaele george-minne marienbad Barbara Bloom DAAD Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle goff+rosenthal balconies KunstWerke Galerien