(Video: Berliner Botschaften Teil 2 - Francesc Abad im Instituto Cervantes Berlin; vom: 16.03.2008)
Loading


Video: Berliner Botschaften Teil 2 - Francesc Abad im Instituto Cervantes Berlin



Dauer: 2.00 min

Die Ausstellung "Block W. B. Ein Denken, das Bilder schafft" zeigt Arbeiten des katalanischen Künstlers Francesc Abad (Terrassa, 1944). Abad, der u.a. 1972 auf der documenta in Kassel vertreten war, versteht sein Werk als künstlerische Reflexion in Form von dialektischen Bildern, in denen es um Schmerz, Erinnerung, Dasein und politische Auseinandersetzung geht.

Das Thema der aktuellen Ausstellung bildet die Beschäftigung mit Walter Benjamin, dessen Werk Francesc Abad immer wieder erneut zur Grundlage seines eigenen Arbeitens wird. So steht bspw. im Ausstellungsraum eine Installation aus spriralförmig angeordneten Tischen, auf denen 18 Computer die Hauptthesen der Philosophie Benjamins vorstellen und die für Abad Ausgangspunkt sind für Betrachtungen über Kunst, Politik, Ideologie, Exil, das Subjekt, Tod, Kultur, das Volk und die Geschichte.

Ein Rahmenprogramm ergänzt die Ausstellung ab April mit Veranstaltungen zur Begegnung zwischen Kunst und Erinnerung bei Abad und Benjamin, über die Notwendigkeit der Testimonialliteratur und die heutige Gültigkeit des Denkens von Benjamin.

Unser Video zur Ausstellung "Block W. B. Ein Denken, das Bilder schafft" bildet die Fortsetzung unserer neuen Reihe "Berliner Botschaften", die sich mit der Präsentation von Kunst in ausländischen Institutionen beschäftigt.

Ausstellungsdauer: 14. März - 16. Mai

Instituto Cervantes
Rosenstr. 18-19
10178 Berlin
Tel. 030-257 618 24
Öffnungszeiten: Mo-Do 12:00-19:00 Uhr, Fr 12:00-18:00 Uhr
Eintritt frei

cervantes.de



ct



 

 

art-in-tv.de

Anzeige

Ausstellung

berlin

rundgang

Magdeburg

Atelier

Video

Besuchen Sie art-in.tv.

Michael Sailstorfer Richard Prince
japan Otto Piene Imi Knoebel Gilbert & George secret universe museum DAAD screendancing Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Neue Nationalgalerie Berlin Ceal Floyer kunstsaele bauerntheater Hiroshi Sugimoto Man Ray Kunstmesse Joachim Hiller Arthellweg Anish Kapoor Bruce Nauman archplus Kunsthalle Koidl documenta12 Max Bill Susan Philipsz Beat Streuli Moma Dieter Kiessling