(Video: Roman Ondak "Measuring the Universe" - daadgalerie; vom: 29.03.2008)
Loading


Video: Roman Ondak "Measuring the Universe" - daadgalerie



Dauer: 2.53 min

Roman Ondak (geb. 1966 in Zilina / Slowakei) arbeitet in unterschiedlichsten Medien von Fotografie, Zeichnung, über Video oder Skulptur. Gezeigt wird in der daadgalerie eine Arbeit, die erst im Laufe des Ausstellungszeitraumes durch die Besucher und Galeriemitarbeiter vollendet wird. "Measuring the Universe" ist eine Wandinstallation, bei der die Besucher aufgefordert werden, ihre Körpergröße an der Wand markieren zu lassen. Neben jede Markierung wird der Vorname und das Erstellungsdatum geschrieben.
Am Ausstellungsende entsteht ein Geflecht grafischer Zeichen, das die Abwesenheit der ehemals Anwesenden dokumentiert.
Auch die zweite, im Ausstellungsraum zu sehende Arbeit von Roman Ondak thematisiert Momente der Abwesenheit und Zeit als eine Abfolge endloser Wiederholung. Sie bezieht sich auf "My Summer Shoes Rest in Winter", die Roman Ondak letztes Jahr in der Pinakothek der Moderne in München umgesetzt hat. Schnürsenkel von den Sommerschuhen des Künstlers aneinander geknotet hängen von der Decke des Ausstellungsraumes und spielen mit der Vergänglichkeit der Zeit und der vorgegebenen Situation vor Ort. Die aktuelle Arbeit ist das Pendant und trägt den Titel "My Winter Shoes Rest in Summer".

Roman Ondák
Measuring the Universe
29. März - 30. April 2008

daadgalerie
Zimmerstr. 90-91
10117 Berlin
Öffnungszeiten: Täglich 11-19 Uhr
berliner-kuenstlerprogramm.de


ct



 

 

art-in-tv.de

Anzeige

Burg Halle

Atelier

ik-mg.de

studienreisen

Video

Besuchen Sie art-in.tv.

urban interface Steve McCurry Galerien Inges Idee Mark Lewis Imi Knoebel pavillon Bjoern Melhus Haunch of Venison Kunstmesse Gilbert & George Kunsthalle Berlin Kunsthalle Koidl Metropolitan Museum of Art Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle Otto Piene Olaf Metzel Simon Starling jasondodge Daniel Libeskind ai weiwei Galerie NBK abc japan fineartfair documenta_12