(Video: "Mahrem - Anmerkungen zum Verschleiern"; vom: 11.07.2008)
Loading


Video: "Mahrem - Anmerkungen zum Verschleiern"



Dauer: 6:42 min

Verbergen und Enthüllen, Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit, Öffentlichkeit und Privatheit bezogen auf Kopftuch, Schleier oder Burka bilden den Ausgangspunkt der Ausstellung "Mahrem" in dem Projektraum TANAS. Auf dieser Grundlage diskutieren zehn Künstlerinnen und Künstler in ihren Arbeiten (Videos, Installationen, Fotografie), die islamische Verschleierung in ihrem Spannungsfeld zwischen Religion und Säkularismus, Frömmigkeit und Politik, weiblichem Körper und Sexualität, Feminismus und Islamismus.


Kurator: Emre Baykal / Projektkonzept: Nilüfer Göle

Teilnehmende KünstlerInnen:
Kutlug Ataman (Türkei), Samer Barkaoui (Syrien), Samta Benyahia (Algerien/Frankreich), Nezaket Ekici (Türkei/Deutschland), Shahram Entekhabi (Iran/Deutschland), Bruna Esposito (Italien), Parastou Forouhar (Iran/Deutschland), Shadi Ghadirian (Iran), Mandana Moghaddam (Iran/Schweden), Ebru Özseçen (Türkei/Deutschland)

Ausstellungsdauer: 15.7. - 10.8.08

TANAS
Heidestraße 50
10557 Berlin
T: +49 (0)30 89 56 45 32
F: +49 (0)30 32 30 40 7

tanasberlin.de

ct


Weitere externe Meldungen

Der Schleier im Spiegel der Kunst Ariana Mirza / Qantara - Dialog mit der islamischen Welt (4.7.08)


 

 

art-in-tv.de

Anzeige

Atelier

Ausstellung

Burg Halle

rundgang

berlin

Video

Besuchen Sie art-in.tv.

Althamer RAPPORT Bialobrzeski transmediale Jeff Koons 25books Maja Weyermann Martin Kippenberger
Carolyn Christov-Bakargiev Kult des Künstlers Liam Gillick NBK goff+rosenthal Mark Lewis Kunsthalle Berlin DAAD Simon Starling Rirkrit Tiravanija
documenta12 Rohkunstbau Stefan Heyne Isa Melsheimer Absalon mark-lewis mahrem parrotta Man Ray Galerien